Werteerziehung

Werteorientierung, Belohnung von Haltungen

Die Bildungskomponente von MADCUP ist der Eckpfeiler des Projekts. Wir legen großen Wert auf die Bildungskomponente, wobei der Sport die Grundlage für die Bildung bildet. MADCUP braucht das Engagement aller Beteiligten, um seine Ziele zu erreichen.

Unser Ziel ist es, im Laufe der Saison verschiedene pädagogische Aktivitäten durchzuführen, bei denen der Sport als Mittel zur Erreichung der Werte eingesetzt wird, die wir als wesentlich für die persönliche Entwicklung erachten und die sich in unseren “Zehn Regeln des guten Benehmens” widerspiegeln.

Schauen Sie sich unsere aktuellen Angebote an und halten Sie Ausschau nach Ankündigungen für zukünftige Bildungsaktivitäten.

RESPEKT, ein grundlegender Wert in allen Lebensbereichen, ist ein wichtiges Ziel für MADCUP. MADCUP fördert kontinuierlich “RESPEKT FÜR UNSERE SCHIEDSRICHTER”, eine Verpflichtung zwischen Spielern, Schiedsrichtern und Trainern.

Im Rahmen des Turniers 2022 werden Spieler, Vereine, Trainer und Fans ausgezeichnet, die sich durch eine vorbildliche Haltung, Fairness und das Voranstellen von Werten vor den Wettbewerb auszeichnen.

ZEHN REGELN DES GUTEN BENEHMENS

 

Sport ist ein Synonym für Anstrengung, Hingabe, Aufopferung, Teamarbeit, Selbstverbesserung, Ausdauer, Gleichheit und Toleranz. All diese Konzepte sollten auch in andere Zusammenhänge unseres täglichen Lebens übertragen werden.

Einfach ausgedrückt: Sport zu treiben ist keine Garantie dafür, dass wir diese Werte entwickeln. Deshalb schlagen wir hier bei MADCUP unsere Zehn Regeln des guten Benehmens vor:

1. Verstehen und respektieren Sie die Regeln des Sports, den Sie ausüben: gegenüber ihren Mitspielern, dem Gegner und den Zuschauern.

2. Wenn Sie eine Sportart ausüben, denken Sie daran, dass Sie nicht bei Null anfängst: Sie bringen ihre familiären Werte mit, dann lernen Sie, was Ihr Trainer Ihnen beibringt, und später teilen Sie es mit ihren Teamkollegen. Fördern Sie den Teamgeist und die Teamarbeit.

3. Vergessen Sie nicht, dass der Schiedsrichter das letzte Wort hat. Der Schiedsrichter ist weder auf ihrer Seite noch auf der Seite eures Gegners. Respektieren Sie immer seine Entscheidungen, auch wenn Sie denken, dass sie falsch sind.

4. Lernen Sie aus ihren Fehlern. Das ist die beste Quelle, um zu lernen, sich zu verbessern und seine Fähigkeiten zu entwickeln.

5. Bleiben Sie bescheiden. Es wird immer ein anderes Team geben, das besser ist als ihres. Lernen Sie von diesem Team und von den Fehlern, die Sie machen, um zu verbessern.

6. Nehmen Sie eine Null-Toleranz-Haltung gegenüber jeglicher Art von Gewalt ein: Sexismus, Fremdenfeindlichkeit usw. vor, während und nach dem Spiel oder Wettkampf.

7. Machen Sie Ihren Familienmitgliedern klar, dass ihr Verhalten Auswirkungen auf Ihre Leistung sowie die Ihres Teams und Ihrer Mannschaftskameraden hat. Es nützt Ihnen nichts, wenn sie sich wie Hooligans verhalten.

8. Geschlechterunterschiede gibt es im Sport nicht. Frauen und Männer sind gleich, nur das Endergebnis macht einen Unterschied.

9. Genießen Sie das Spiel und genießen Sie die Zeit nach dem Spiel mit ihren Mannschaftskameraden und tauschen Sie Erfahrungen und Gefühle aus. Das ist ein Teil der Solidarität im Sport.

10. MADCUP hält sich an die Ziele für nachhaltige Entwicklung, um die Welt zu verbessern und den Planeten nachhaltiger zu machen: 

 

Gute Gesundheit und Wohlbefinden: Gewährleistung eines gesunden Lebens und Förderung des Wohlbefindens von Menschen aller Altersgruppen.

Qualitativ hochwertige Bildung: Gewährleistung einer inklusiven, gerechten und hochwertigen Bildung und Förderung von Lernmöglichkeiten während des gesamten Lebens der Menschen.

Gleichstellung der Geschlechter: Verwirklichung der Gleichstellung aller Geschlechter und Stärkung der Rechte von Frauen und Mädchen.

Anmerkung: MADCUP möchte das vorbildliche Verhalten aller jungen Menschen während der gesamten Pandemie anerkennen, das ein wunderbares Beispiel für alle Erwachsenen darstellt. Wir achten weiterhin auf die Einhaltung der Biosicherheitsregeln, um sicherzustellen, dass das “Spielfeld” ein sicherer Raum bleibt.

Sport, Erziehung und Werte.
© MADCUP, GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Rechtlicher Hinweis

ADRESSE

Calle de Dr. Ramón Castroviejo, 63
28035 Madrid